Mietfach­anlagen

Die Vorteile einer mechanischen Mietfach­anlage mit zusätzlicher Sicherheits­ausrüstung, einer zertifizierten, elektronischen Mietfachanlage und von automatisierten Kunden­schließfächern

Kunden sind zunehmend auf der Suche nach dem höchsten Sicherheits­niveau für ihre wertvollen Gegenstände wie Gold und Edelmetalle, Schmuck, Wertpapiere, Anleihen, Verträge, wichtige Dokumente und ideelle Werte. Das Kunden­schließfach ist deshalb begehrt wie nie zuvor. Moderne Mietfach­anlagen bieten diese Sicherheit. Wir fertigen Tresor­schließfach­systeme, die Zugriff rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr bieten und vereinen die fortschrittlichsten Sicherheits­merkmale. Machen Sie Ihr Mietfach­geschäft profitabel.
Steigern Sie Ihre Erträge und stärken Sie die Kundenbindung.

Vorteile einer mechanischen Mietfach­anlage mit zusätzlicher Sicherheits­ausrüstung

Wir rüsten Ihre bestehende, mechanische Mietfach­anlage mit der Aufbruch­überwachung SecurWave und der optischen und/oder akustischen Alarmierung SecurAlert aus. Bei SB-Mietfach­anlagen realisieren wir mit SecurEntrance und SecurDoor einen kontrollierten Zugang zu Ihrem Tresorraum, damit nur Befugte sich dort aufhalten können. Gerne erstellen wir Ihnen ein speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmtes Angebot für mehr Sicherheit.

Vorteile einer zerti­fizierten, elektro­nischen Mietfachanlage

Mit unserem Sicherheits­­paket verfügen Sie über ein ents­cheidendes Sicher­heits­plus. Dieses besteht aus der Kontrolle mithilfe unter­schied­licher Sicherheits­­lösungen wie Chip­kartenleser, Antiskimming­­modul, dem bio­metrischen Zugang SecurBio und über das Portrait­­protokoll SecurProfile. Über SecurAlert wird bei einem unbefugten Zutritts­versuch ein optischer und/oder akustischer Alarm ausgelöst. Mit der zertifizierten Tagestür SecurDoor schaffen Sie einen sicheren und repräsentativen Zugang zum Tresorraum.

Vorteile einer automa­tisierten 24h-SB-Mietfach­anlage

Mit SafeStore Auto bieten wir eine automatische Mietfach­anlage, die einen Kunden­zugriff auch außerhalb der Geschäfts­zeiten ohne Personal­unterstützung gewährt. Über ein Zugangskarten-Lesegerät kann Ihr Kunde zu jeder Zeit den gesicherten Selbst­bedienungs­bereich betreten und sich durch ein Passwort oder über das bio­metrische Finger­abdruck-Scansystem SecurEntrance authentifizieren. Das persönliche Mietfach wird bequem zum Terminal und nach der Verwendung sicher zurück in den Tresor­raum transportiert. Für eine zusätz­liche Sicherheit sind optional Video­­überwachung oder die Echtzeit-Überwachungs­­software SafeControl erhältlich. Höhere Nutzungs­raten, Platz­ersparnis, weniger Back Office-Verwaltung und eine höhere Rendite sind weitere Vorteile dieses bewährten Kunden­schließfach­systems. 

Einsatz­gebiete automatischer 24h-SB-Mietfachanlagen

Speziell bei Banken, in Hotels, Auto­häusern und bei Juwelieren wird vermehrt auto­matisierte Sicher­heit und Sofort­zugriff auf Dienst­leistungen gefordert. Mit der durch­gehend verfügbaren Mietfach­anlage (AVM) SafeStore Auto greift Ihr Kunde zuverlässig auf Wert­gegenstände rund um die Uhr und ohne zusätzliches Personal zu. Diskrete Selbst­bedienung bei gleichzeitig höchstem Niveau an Sicherheit. SafeStore Auto gibt es in drei Größen, passend für jeden Selbst­bedienungs­bereich. SafeStore Auto Maxi eignet sich ideal für große Installationen, SafeStore Auto Midi bietet ein Plug-and-Play-Design und eignet sich für Mietfach­anlagen mit bis zu 300 Mietfächern. Der mobile SafeStore Auto Mini ist ideal für kleine und enge Bereiche geeignet, benötigt etwa so viel Platz wie ein Geld­ausgabe­automat und bietet bis zu 100 Bank­schließ­fächer, die sich schnell amortisieren. 

„Unsere 24h-SB-Mietfach­anlage von Gunnebo ist ein essentielles, sehr gut angenommenes Angebot und Glanz­stück für unsere Kunden“

beschreibt Gerhard Deuringer, stellvertretendes Vorstands­mitglied der Donau-Iller Bank eG, die seit Juni 2016 eingesetzte SafeStore Auto Lösung von Gunnebo.

Donau-Iller Bank in Ehingen

Um den Kunden einen weiteren regionalen Mehr­wert in der Bank­filiale zu bieten, installierte die Donau-Iller Bank eine SafeStore Auto Lösung mit 594 Schließ­fächern. Die Tatsache, dass die Mietfächer seit der Installation fast gänzlich ausgebucht sind, zeigt, dass die Entscheidung richtig war. In Zeiten steigernder Unsicherheit, Wohnungs­einbrüchen und der Flucht in Sachwerte, bietet die Donau-Iller Bank ihren Kunden einen deutlichen Mehrwert vor Ort, der weder digital noch durch eine Direkt­bank zu ersetzen ist. Gleichzeitig fördert die Miet­fach­anlage die Kunden­loyalität und emotionale Nähe des Kunden zu seinem Geldinstitut.

Als Belohnung für ihre Kundennähe bekam die Bank in 2017 die Auszeichnung „Beste Bank vor Ort“ mit einer bundes­weiten Topnote von 1,8 bei Deutschlands größtem Bankentest.

Möchten auch Sie Ihre Kunden­bindung stärken und Ihre Erträge steigern?

Kontakt aufnehmen

Unsere SafeStore Auto Produktpalette

Gerne helfen Ihnen unsere Sicherheits­experten die für Sie perfekt passende Sicherheits­lösung zu finden.

Kontakt aufnehmen

SafeStore Auto Mini

Mobile Ausführung

Gunnebo Mietfachanlagen | SafeStore Auto Mini
  • 2 unterschiedliche Größen und 3 unterschiedliche Schließfachhöhen verfügbar
  • Ab 51 bis zu 100 Schließfächer
  • Maße (in mm): 1920 H x 793 B x 2200 T oder 2650 H x 793 B x 2200 T
  • Servicewartung frontseitig
  • Optimal geeignet für kleine und enge Selbstbedienungsbereiche
SafeStore Auto Midi

Kompakte, mobile Ausführung

Gunnebo Mietfachanlagen | SafeStore Auto Midi
  • 6 unterschiedliche Größen (Midi S, Midi M, Midi L, Midi X, Midi XL und Midi XXL) und 5 unterschiedliche Schließfachhöhen verfügbar
  • Ab 100 bis zu 300 Schließfächer
  • Maße (in mm): 1920 H x 1700 B x 2590 – 4090 L
  • Servicewartung rückseitig
  • DM VII EX-Zertifizierung nach VdS
  • Servicebereich-Größe: von 6 m2 (Midi S) bis 11 m2 (Midi XXL)
  • Perfekt für jeden Selbstbedienungsbereich, der eine modulare Anpassung erfordert
SafeStore Auto Maxi

Flexible Ausführung

Gunnebo Mietfachanlagen | SafeStore Auto Maxi
  • Höchst anpassungsfähig
  • 5 unterschiedliche Schließfachhöhen verfügbar
  • Ab 250 bis zu 5.000 Schließfächer
  • Selbstbedienungsterminals in unterschiedlichen Stockwerken realisierbar
  • Jede Sicherheitsstufe erhältlich
  • Optimal geeignet für viele Fächer/Kunden, auch unter Nutzung des Untergeschosses für den Tresorraum

Kontakt

Haben Sie eine konkrete Frage zur Gebäudesicherheit in Ihrem Unternehmen, zu effizienten Mietfachanlagen, optimalem Cash Management, elektronischen Hochsicherheitsschlössern oder suchen Sie einen passenden Tresor, rufen Sie uns an unter +49 89-24416-3536 oder schreiben Sie uns.

Jetzt Kontakt aufnehmen