Hoch­sicherheits­schlösser

Die Vorteile der Gunnebo SafeLock und KelNet@ Hochsicherheits­schlösser sowie der Software-Plattform Gunnebo SafeControl Lock Plus für Banken, Einzel­handels­geschäfte, Wert­transport­unternehmen und Privathaushalte.

Seit über 100 Jahren genießt Gunnebo einen hervorragenden Ruf als Hersteller von Schlössern für Tresore und Tresorräume. Vor mehr als 20 Jahren brachte Gunnebo sein erstes elektronisches Hochsicherheits­schloss auf den Markt. Heute schützen weit mehr als 100.000 elektronische Schlösser von Gunnebo Geld und Wert­sachen in Banken, Geld­automaten, Geld­transport­unternehmen, Einkaufs­zentren und vielen weiteren Institutionen mit hohen Sicherheits­anforderungen.

Vorteile des Hoch­sicherheits­schlosses Gunnebo SafeLock one

Mit SafeLock one besitzt Gunnebo eine bewährte, tausendfach eingesetzte Lösung, die mit einem One-Time-Code (OTC)-Schloss ideal für Werttransport- (WTU) und Cash-in-Transit Unternehmen (CIT) geeignet ist. Gunnebo SafeLock one ist günstig, solide und es ist keine IP-Anbindung nötig. Es verbindet die Vorzüge eines klassischen elektronischen Hochsicherheits­schlosses mit den logistischen und organisatorischen Anforderungen in Banken, Wert­transport­unternehmen und Service­organisationen.

Vorteile des Hoch­sicherheits­schlosses Gunnebo SafeLock GSL

Gunnebo SafeLock GSL ist die konsequente Weiter­entwicklung der Gunnebo Hoch­sicherheits­schloss-Lösung. Durch den modularen Aufbau können Sie jederzeit zwischen den verschiedenen Schloss­typen wechseln bzw. diese auch beliebig kombinieren. Sie haben die Wahl sowohl mit Fest­­benutzern, One-Time-Code oder vernetzt zu arbeiten, als auch eine Kombi­nation aus allen drei Möglich­keiten zu verwenden. Gunnebo SafeLock GSL kombiniert höchste Sicherheit mit komfortabler Verwaltung bei voller Zertifizierung durch VdS und ECB•S.

Vorteile des Innovations­führers für IP-Schlösser Gunnebo KelNet@

Endlich. Der Durchbruch in der Kategorie IP-Schlösser.

Das bedeutet maximale Sicherheit und Flexibilität in der Anwendung ohne jegliche Administration vor Ort! Der zentrale Management- und Legitimations­prozess des Schloss­systems KelNet@ führt zu einer massiven Prozess­kosten­optimierung. Das elektronische Hochsicherheits­schloss KelNet@ ermöglicht erstmals eine regelkonforme, zertifizierte Öffnung von Wert­behältnissen (Tresore, Safes und Wertschutz­räume) bis zur höchsten Sicherheits­klasse D ohne dezentral im Schloss gespeicherte Daten und Einstellungen (wie Öffnungszeiten, PIN etc.) bei gleichzeitigem maximalen Bedienkomfort des Anwenders. Durch das lückenlose Monitoring und die Protokollierung aller zentralen und dezentralen Vorgänge entsteht ein revisionssicheres Öffnungs­system für zertifizierte Wert­behältnisse, das höchste Sicherheit mit einem einzigartigen Öffnungs- und Administrations­komfort verbindet. Gunnebo KelNet@ ist die Innovation und der Durchbruch für IP-Schlösser.

Vorteile der maximalen Sicherheit mit Gunnebo KelNet@ Bio

Für Hochsicherheits­bereiche kann zudem eine zentrale, biometrische Verifikation als zusätzliche Öffnungs­voraussetzung integriert werden. Die Kenntnis von PIN und ID allein führt hier nicht zur Öffnung. Daher ist eine PIN-Weitergabe an Unberechtigte zwecklos und das 4-Augenprinzip kann nicht ausgehebelt werden. Durch den modularen Aufbau von KelNet@ kann dieses zusätzliche Sicherheits­plus auch später oder an bestimmten sicherheits­kritischen Lokationen genutzt werden. Das versteht Gunnebo unter Zukunfts- und Investitionssicherheit.

Vorteile der Gunnebo Software-Plattform SafeControl Lock Plus

Alles unter einem Dach: Die moderne Web-Frontend Plattform ist die Basis für Verwaltung, Administration und Steuerung aller bisherigen Gunnebo-Schlösser wie die OneTimeCode-Schlösser SafeLock one, SafeLock GSL und SafeLock Pro, die IP-Schlösser und KelNet@. Gunnebo SafeControl Lock Plus ist modular aufgebaut, zukunfts­sicher und durch ein Upgrade auch für alle Gunnebo Bestands­kunden mit älteren Anwendungen einsetzbar. Alle Änderungen auf zentraler Seite können unter Einbindung verschiedener Hierarchie-Ebenen freigegeben werden. Erst danach werden sie wirksam und protokolliert. SafeControl Lock Plus ist mandantenfähig. Rollen werden definiert, mit unterschiedlichen Rechten verknüpft und unterschiedlichen Nutzern, Nutzer­gruppen und Schloß­gruppen (Regionen) zugeordnet. So entsteht Flexibilität im Personal­einsatz durch eine einfache, prozess­optimierte, zentrale Administration.

Unsere Produkt­palette zu Hochsicherheits­schlössern

Gerne helfen Ihnen unsere Sicherheits­experten die für Sie perfekt passende Sicherheits­lösung zu finden. 

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Haben Sie eine konkrete Frage zur Gebäudesicherheit in Ihrem Unternehmen, zu effizienten Mietfachanlagen, optimalem Cash Management, elektronischen Hochsicherheitsschlössern oder suchen Sie einen passenden Tresor, rufen Sie uns an unter +49 89-24416-3536 oder schreiben Sie uns.

Jetzt Kontakt aufnehmen